Kontakt
+49 8152 38 0 info@heine.com

Pressemitteilung: Wasserdichter Mehrweg-Laryngoskopgriff EasyClean

Medizin-Produkte im OP: Alternative zu Single-Use Laryngoskopsystemen

Wasserdichter Mehrweg-Laryngoskopgriff EasyClean vereinfacht Wiederaufbereitung

Herrsching, November 2018 – Einmal-Laryngoskope sind in vielen Krankenhäusern beliebt, weil sie keinen Aufbereitungs-Aufwand erfordern. Sie verursachen jedoch viel Müll. Mehrfach zu nutzende Systeme müssen hingegen nach jeder Verwendung wiederaufbereitet werden. Sie punkten jedoch mit hoher mechanischer Stabilität der Systeme aus Griff und Spatel. Damit sind hochwertige Mehrweg-Laryngoskop-Systeme deutlich sicherer in der Anwendung als herkömmliche Kunststoff- und Metall-Single-Use-Produkte und zudem für Krankenhäuser signifikant günstiger und umweltschonender als Einwegprodukte.

Mit dem Heine EasyClean LED Laryngoskopgriff bekommt der Anästhesist ein sehr zuverlässiges Instrument an die Hand, das den Rachenraum per LED optimal ausleuchtet. Gleichzeitig reduziert sich der Aufwand für die Wiederaufbereitung signifikant.

Die Auswahl und die Bereitstellung von „Medical-Produkten“ im Krankenhaus haben einen „sehr hohen bzw. hohen Einfluss auf die Arbeitsbelastung im OP“. Dies bestätigten 93 Prozent der OP-Kräfte in der 2018 erschienenen JR OP-Personalstudie1, basierend auf einer Umfrage unter 1.156 medizinischen Fachkräften zur Arbeitssituation im OP. So brauchen Anästhesisten bei der Behandlung Instrumente, die zuverlässig sind, sich ideal in die täglichen Arbeitsabläufe einpassen und diese möglichst vereinfachen.

1 Die große JR OP-Personalstudie 2017/ 2018: So sind OP-Kräfte zu halten: Plädoyer für mehr Mitbestimmung im OP; März 2018; www.jr-optimiert.de

Der stabile, mit allen Spateln nach ISO 7376 kompatible EasyClean LED Laryngoskopgriff erfüllt diese Anforderungen und kann auf eine hohe Patientensicherheit verweisen.

Durch die Verwendung von verchromtem, rostfreiem Edelstahl und durch eine hochwertige Verarbeitung – die übrigens komplett im Stammwerk in Herrsching stattfindet – erreicht der Griff eine lange Betriebslebensdauer. Vor diesem Hintergrund gewährt das Unternehmen auf den EasyClean eine Produktgarantie von 5 Jahren.

Wasserdichter Griff ermöglicht schnelle und einfache Desinfektion

Da der komplette Griff hundertprozentig wasserdicht ist (IP68) kann die Wiederaufbereitung besonders effizient und sicher erfolgen – und das unter Einhaltung der nationalen und internationalen Hygiene-Standards.

Ohne De- und Wiedermontage, komplett mit Beleuchtungseinheit und Ladebatterie, sind Wischdesinfektion, Tauchdesinfektion als auch die Sterilisierung im Niedrigtemperatur-Gasplasmaverfahren (STERRAD®/STERIS®) möglich.

Entsorgungskosten sparen – Wiederverwendbare Medical-Produkte im OP lohnen sich

Angesichts immer weiter steigender Abfallmengen und hoher Entsorgungskosten in Krankenhäusern lohnt es sich für die Einkaufsverantwortlichen abzuwägen, ob Laryngoskope Wegwerfartikel sein müssen, oder ob sich der Einsatz stabiler und verlässlicher Mehrweg-Produkte rentiert.

Studien belegen: Der Einsatz von wiederverwendbaren Laryngoskopen in der Anästhesie ist signifikant günstiger und zudem umweltschonender als der von Einwegprodukten.2 Kliniken können durch die Verwendung von Mehrweg-Laryngoskopen im Vergleich zu Einweg-Instrumenten eine jährliche Kostenersparnis von bis zu 88 Prozent erreichen.3,4

Ärzte und klinisches Fachpersonal profitieren mit dem wasserdichten und einfach zu sterilisierenden EasyClean LED Laryngoskopgriff von schnelleren Durchlaufzeiten – sogar im Vergleich zu anderen Mehrweg-Instrumenten.

Heine Kostenrechner zur Ermittlung des Ersparnispotenzials nach Eingabe eigener Werte: www.heine.com/de/kalkulator/

_____________________________

2 McGain F, Story D, Lim T, McAlister S. Br J Anaesth. Financial and environmental costs of reusable and single-use anaesthetic equipment, 2017;118(6):862-869.

3 Die Berechnung basiert auf den Messwerten der YALE-Universität, die von 60.000 Intubationen sowie 4.000 Reinigungszyklen pro Jahr bei wiederverwendbaren Laryngoskop-Systemen ausgeht.

4 Jodi D. Sherman, M.D., Lewis Raibley, B.Eng., Matthew Eckelman, Ph.D. Reusable Versus Disposable Laryngoscopes Environmental and Economic Considerations. Poster Abstract #A2171 presented at ASA Congress 2014.

Heine – Quality Made In Germany

Heine Optotechnik ist einer der weltweit führenden Hersteller von Primärdiagnostik-Instrumenten und beschäftigt heute mehr als 500 Mitarbeiter. Das zu 100 Prozent inhabergeführte Familienunternehmen vereint jahrzehntelange Erfahrung und Handwerkskunst mit modernsten Fertigungstechnologien. Alle Heine Otoskope, Laryngoskope, Lupen, Leuchten, Blutdruckmesser, Ophthalmoskope und Dermatoskope werden zudem ausschließlich in den Produktionseinrichtungen am Standort Deutschland entwickelt und gefertigt. Heine Diagnostik-Instrumente sind weltweit in 120 Ländern erhältlich. www.heine.com

Pressekontakt:

Beatrix Balsiger

Marketing Communications Manager

Tel: +49 (0)8152/38-416

E-Mail: bbalsiger@heine.com

HEINE Optotechnik GmbH & Co. KG Kientalstr. 7

82211 Herrsching