HEINE LED HQ

Es gibt LED. Und es gibt LEDHQ.

Bei jeder medizinischen Untersuchung ist nichts wichtiger als eine zweifelsfreie Diagnose. So früh wie möglich. Und so präzise wie möglich. Dazu braucht es die bestmögliche Beleuchtung. LEDs setzen sich dabei mehr und mehr durch, aber LED ist noch lange nicht gleich LED.

HEINE hat einen neuen Standard gesetzt, indem von der Materialauswahl über die Verarbeitung, von der Lichtstärke bis zur Dimmbarkeit, vom Wärmemanagement bis zu einem möglichst hohen Farbwiedergabe-Index das Beste gerade gut genug ist.

Wir nennen das LED in HEINE Qualität. Kurz LEDHQ.

Wie präzise und gleichmäßig ein Untersuchungsbereich ausgeleuchtet wird, wie wirklichkeitsgetreu Farben beim Blick durch das Instrument wiedergegeben werden und wie lange eine LED Beleuchtung bei absolut gleichbleibender Qualität arbeitet, dazu haben wir 3 Kriterien.

Ausleuchtung

Jedes HEINE Instrument mit LEDHQ ist so entwickelt, dass es die optimale Beleuchtung für die jeweilige Anwendung liefert. Je nach Einsatzbereich ist das Instrument voreingestellt oder aber die Helligkeit lässt sich stufenlos regulieren. Damit zum Beispiel bei einer ophthalmologischen Untersuchung der Patient mit der geringstmöglichen Helligkeit untersucht, aber immer die bestmögliche Diagnose gestellt werden kann.

Für die stufenlose Helligkeitsregulierung von 3-100% für alle dimmbaren BETA LEDHQ Instrumentenköpfe haben wir Anfang 2018 ein Patent erhalten. Gleichzeitig ist bei LEDHQ das Licht homogen und gleichmäßig über das gesamte Sichtfeld verteilt.

Ergebnis: Gleichmäßige Ausleuchtung bis in die äußersten Ränder, ohne störende Reflexe, Schatten, helle oder dunkle Flecken.

Farbtreue

Der Farbwiedergabe-Index CRI (Colour Rendering Index) zeigt an, wie realitätsgetreu Farben verglichen mit dem Maßstab Tageslicht wiedergegeben werden.

HEINE LEDHQ Instrumente erreichen ausgezeichnete CRI-Werte, um sicherstellen zu können, dass der Anwender die Farben bei jeder Untersuchung so sieht, wie sie sind – für eine absolut verlässliche und genaue Diagnose. Rot ist rot, Blau ist blau.

Lebensdauer

Dank einem speziellen Wärmemanagement durch den Einsatz besonderer Materialien wie Keramik, wärmeleitender Folien und Aluminiumkühlkörper, arbeiten LEDHQ immer im optimalen Temperaturbereich. Das garantiert gleichbleibend gute Leistung und eine nahezu unbegrenzte Lebensdauer.

So sind unsere LEDHQ Instrumente praktisch wartungsfrei, da kein Wechsel der Lichtquelle mehr nötig ist. Die hohe Effizienz der LEDHQ und ihr geringer Stromverbrauch verlängern darüber hinaus die Betriebsdauer und die Batterielebenszeit. Und leisten so einen Beitrag zur Ökobilanz unserer Instrumente.

Sicher ist sicher.

Um einen sicheren Gebrauch von Lichtquellen zu gewährleisten, entwickeln und testen wir alle unsere Produkte je nach Anwendungszweck und den Anforderungen der jeweiligen Normen. Ganz im Sinne des Arztes und im Sinne des Patienten. Auch das ist ein Unterscheidungsmerkmal von HEINE Instrumenten, denn dieses Verhalten ist bei weitem nicht für alle Marktteilnehmer üblich.