HEINE Presse

HEINE Pressemitteilung Juni 2020

Moderne Firmenzentrale - Alles unter einem Unternehmensdach

Mit dem Umzug des gesamten Unternehmens von Herrsching ins ca. 20 Kilometer entfernte Gilching ergeben sich für das mittelständische Familienunternehmen eine Reihe von Synergien und Verbesserungen. Alle Unternehmensbereiche wie Entwicklung, Werkzeugbau, Optik- und andere Fertigungsbereiche sowie die Verwaltung sind bestens vernetzt. Für die von HEINE produzierten Diagnostikgeräte wie Ophthalmoskope, Dermatoskope, oder Otoskope investierte das Unternehmen in eine komplett neue Galvanikanlage zur Oberflächenbeschichtung und bleibt damit ihrer Strategie treu, so viel wie möglich selbst und in Deutschland zu produzieren.

weiterlesen

HEINE Pressemitteilung Oktober 2019

Zwei neue Dermatoskope von Heine Optotechnik

Heine Optotechnik präsentiert gleich zwei in Design und Technik komplett neu gestaltete Dermatoskop-Modelle, die höchste Qualitätsansprüche erfüllen: das DELTA 30 und das DELTAone. Mit dem 30 Millimeter großen Sichtfeld des DELTA 30 Dermatoskops und der besten Bildgebung aller Heine Dermatoskope werden Ärzte optimal in der Diagnostik unterstützt. Das kleinere DELTAone eignet sich sehr gut für die Kitteltasche und überzeugt in der Optik – sowohl beim Blick durch das Okular als auch in puncto Design.

weiterlesen

HEINE Pressemitteilung August 2019

HEINE Optotechnik ist Marke des Jahrhunderts 2019

Herrsching, 2019 – Als deutscher Traditionsmarke wurde Heine Optotechnik das Siegel „Deutsche Standards - Marken des Jahrhunderts" in der Kategorie Primädiagnostik-Instrumente verliehen.
Seit 1946 stellt Heine Optotechnik im bayerischen Herrsching am Ammersee handgehaltene medizinische Instrumente zur Primärdiagnostik her. Heute gehört das mittelständische, familiengeführte Unternehmen zu den weltweit größten Anbietern von ophthalmologischen Instrumenten, Dermatoskopen und Otoskopen.

weiterlesen

HEINE Pressemitteilung Juli 2019

HEINE Cube System für digitale Dokumentation jetzt mit Schnittstelle für Nevisense.

Die Vorteile digitaler Dokumentation lassen sich oft erst mit einem Datenmanagementsystem wie dem Heine Cube voll ausschöpfen. Dieses System zur Bildverwaltung in Verbindung mit dem digitalen Heine iC1 Dermatoskop und der zugehörigen Software ermöglicht Hautärzten ein innovatives Datenmanagement. Nevisense ergänzt die digitale Dermatoskopie und bietet eine Risikobewertung bei Melanomverdacht. Das Heine Cube System und die Nevisense-Geräte erlauben ab sofort über die Schnittstelle des Cube einen einfachen Datenaustausch. Verfügbar ist die neue Systemschnittstelle in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

weiterlesen

HEINE Pressemitteilung März 2019

HEINE Optotechnik auf Wachstumskurs – Oliver Heine stellt erweiterte Führungsmannschaft vor

Herrsching, März 2019 – Heine Optotechnik, international erfolgreicher Hersteller von medizinischen Instrumenten für die Primärdiagnose, setzt im Zuge seiner Wachstumsstrategie auf ein vergrößertes Führungsteam. Firmeninhaber Oliver Heine wird jetzt von Dr. Matthias Kühner und Timo Martin operativ unterstützt, während Bettina Seim strategische Entwicklungen und Kooperationen vorantreiben wird.

weiterlesen