Start Über Uns Asphärisches Optisches System - AOS

Asphärisches Optisches System - AOS

Das einzigartige asphärische optische System (AOS) von HEINE eliminiert bei ophthalmologischen Untersuchungen störende Lichtreflexe, optimiert die nutzbare Beleuchtung auf dem Augenhintergrund und sorgt dadurch für ein unvergleichlich großes, helles und kontrastreiches Netzhautbild.

Nur von HEINE: Knapp unterhalb der Pupillenmitte tritt ein gebündelter Lichtstrahl in das zu untersuchende Auge. Die Trennung des Beleuchtungs- und Beobachtungsstrahls vermeidet störende Lichtreflexe in das Untersucherauge (Gullstrand-Prinzip).   Durch seine elliptische Form gelangt nahezu das gesamte Lichtbündel in das Auge. Das Lichtbündel weitet sich nach Eintritt in die vordere Augenkammer aus und beleuchtet einen großen Bereich der Netzhaut.

[ 01 ] Elliptisch geformtes Lichtbündel in der Pupillenebene; hervorgerufendurch dasasphärische System.

 

[ 02 ] Beobachtungsstrahl.

 

[ 03 ] Abgelenkter Iris- und Hornhautreflex.

 

[ 04 ] Knapp unterhalb der Pupillenmitte tritt ein gebündelter Lichtstrahl in das zuuntersuchendeAuge. Die Trennung des Beleuchtungs- und Beobachtungsstrahlsvermeidet störende Lichtreflexe in das Untersucherauge (Gullstrand-Prinzip). Durchseine elliptische Form gelangt nahezu das gesamte Lichtbündel in das Auge.

 

[ 05 ] Das Lichtbündel weitet sich nach Eintritt in die vordere Augenkammer aus undbeleuchtet einen großen Bereich der Netzhaut.

 

Video

Please accept all cookies to watch this video.

Kleine Frage. Große Hilfe.

Wir möchten unsere Website noch besser an unsere Besucher anpassen. 
Bitte geben Sie ihren Tätigkeitsbereich an:

Die Informationen, die ich zur Verfügung stelle, werden in Übereinstimmung mit den Datenschutzrichtlinien vertraulich behandelt.