Dermatologie

Die Entwicklung und weite Verbreitung des Dermatoskops haben die Untersuchung zur Vorbeugung und Früherkennung von Hautkrebs stark beeinflusst. Tatsächlich trug hierzu eine persönliche Geschichte unseres Firmengründers Helmut A. Heine bei: 1989 begleitete er seine Frau zur Untersuchung einer auffälligen Hautveränderung. Dabei fiel ihm auf, dass die damaligen Untersuchungsmethoden deutliche Defizite bei der Helligkeit, Schärfe und Handhabung aufwiesen.
Daraufhin wurde mithilfe von Dr. Prof. Otto Braun-Falco das erste Hand-Dermatoskop DELTA10 entwickelt. Inzwischen ist das Dermatoskop in der Diagnostik der Dermatologen sowie der Allgemeinmediziner ein nicht mehr wegzudenkender Bestandteil. Die Themenwelt Dermatoskopie bietet Ihnen hierzu interessante Beiträge, exklusive Downloads sowie Informationen zu aktuellen Produkten rund um den Fachbereich Dermatologie.

Dermatologie Produkte von HEINE

Dermatoskope, Kopfleuchten, Untersuchungsleuchten

HEINE Dermatoskopie Kompendium

Sichern Sie sich jetzt Ihr eigenes HEINE-Kompendium via Email oder per Post.

Dermatoskopieren an schwer zugänglichen Hautstellen

Eine kleine Kontaktscheibe erleichtert die Diagnose

Fachinformation Dermatoskopie-Wissen

Untersuchung mit polarisiertem und nicht-polarisiertem Licht

Alles über Auflicht-Dermatoskopie

Kontakt und kontaktlose Dermatoskopie

Weitere Indikationen der Dermatoskopie

Morbus Grover, Krätzmilben, Alopecia areata, Läuse, Zecken

Hautkrebs-Screening

Vorbeugung, Früherkennung ABCDE Regel, Weißer und schwarzer Hautkrebs

Fortbildungen

Fortbildungen im Bereich Dermatologie